Atelier Natur

Hier finden Sie ausgesuchte Fotos aus dem Bereich Atelier Natur, einem spannenden Feld der Naturfotografie.

Der Name sagt schon, dass auch diese Fotos in der Natur entstehen. Dieser Bereich der Naturfotografie ist sehr vielfältig und zugegebenermaßen für den ein oder andere auch gewöhnungsbedürftig.

Alles unscharf? Ist das noch Naturfotografie?

Viele können derartigen Fotos nicht viel abgewinnen. Ich finde, dass muss auch nicht sein. Es macht jedoch einfach Spaß, mit solchen Techniken wie beispielsweise einer Mehrfachbelichtung zu experimentieren.
Dabei besteht der Reiz gerade darin, diesen Effekt nicht später in der Bildbearbeitung zu imitieren. Natürlich spielen auch in der Naturfotografie wie in der Kunst oder beim Kochen bestimmten Trends eine wichtige Rolle.
Ohne solche Trends ist häufig eine Weiterentwicklung nicht möglich. Manchmal fasziniert die Natur durch bestimmte Farben, Formen oder Kontraste. Wenn man dann nur diese darstellen will, bieten moderne Kameras viele unterstützende Möglichkeiten.Ich probiere diese auch gern mal aus, aber nur gelegentlich. Es gibt noch zu viele andere Bereich der Naturfotografie, die mich derzeit faszinieren. Die Mischung macht’s!

Spezielle Objektive

Ich verwende kein Spezialzubehör, wie z.B. spezielle Objektive. Diese oft als “Altglas” bezeichneten Linsen früherer Tage lassen an neuen Kameras bestimmte Effekte zu, die sonst nicht zu erreichen wären. Zudem sind die meisten alten Objektive recht günstig zu erstehen. Aber auch Neuauflagen alter Linsen, wie z.B. die des legendären “Trioplan” erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Jedoch hat das meist seinen Preis. Auch Hersteller aus Fernost drängen auf den Markt und bieten oft interessante Alternativen zu den bekannten Herstellern.

Wenn Sie dieser Bereich fasziniert, so beginnen Sie doch einfach mal damit, Ihre Kamera während einer Aufnahme, z.B. einer Baumreihe zu bewegen. Experimentieren Sie dabei mit verschiedenen Brennweiten und Belichtungszeiten.

Man sollte also hin und wieder einfach mal etwas Neues probieren und alte Pfade verlassen.

Viel Spaß beim Stöbern und Nachmachen!

Menü